xLearning

VEG-xLearning

Leben heißt Lernen – auch und gerade im Arbeitsleben. Lernen ist wichtig, um mit der teilweise rasanten Entwicklung auf dem Markt Schritt zu halten. Gleichzeitig ist es im Großhandel entscheidend, den Lebens- und Arbeitsrhythmus flexibel an den aktuellen Bedarf anpassen zu können.

Wie passt das zusammen?

Kaum, wenn Lernen ausschließlich in Präsenzveranstaltungen, Seminaren, Workshops und Schulungen stattfindet.

Sehr gut, wenn klassische Wissensvermittlung durch moderne Möglichkeiten ergänzt wird.

Um Ausbildung, Fortbildung und Weiterbildung effizient, kostengünstig und flexibel abzuwickeln, bietet der VEG seinen Mitgliedsunternehmen die xLearning-Plattform. Lernmodule können jederzeit für eine beliebige Anzahl von Mitarbeitern gebucht werden; firmenspezifische Inhalte können innerhalb kurzer Zeit als Online-Angebote genutzt werden.

Ihre Buchungen verwalten können Sie auf veg-xlearning.de.

Wie geht VEG-xLearning?

Als Teilnehmer bekommen Sie eine Kurs-Einladung, sobald Ihr Arbeitgeber die Lernmodule für Sie ausgewählt hat. In dieser E-Mail finden Sie einen Link „zur Lernplattform“, über den Sie direkt in das Selbstlernsystem einsteigen können.

Was brauchen Sie dazu?

Einen Computer mit Internetzugang (technische Daten: Aktueller Internet Explorer oder Firefox, je nach Kurs/Modul evtl. Flash-Plugin, ggf. auch andere Browser möglich)
Ihre Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und zugeteiltes Passwort) aus der Einladungs-E-Mail

Sie können die Lerninhalte zu einem selbst gewählten Zeitpunkt absolvieren, umfangreichere Lektionen können Sie in mehreren Teilschritten erarbeiten. Sobald Sie ein Kursmodul absolviert haben, wird eine Erfolgsmeldung vermerkt und Ihrem Arbeitgeber angezeigt.

Regelmäßig müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter über gesetzliche Bestimmungen, firmeninterne Regelungen oder verpflichtende Unterrichtungen informieren. Um solche Prozesse effizient und kostengünstig abwickeln zu können, bietet die VEG-Geschäftsstelle die VEG-xLearning-Plattform an.

Die Plattform bietet die Möglichkeit, Mitarbeiter — ggf. in großer Zahl — papierlos über die gewünschten Inhalte zu informieren und sich den Erhalt der Information von jedem Mitarbeiter zu Dokumentationszwecken bestätigen zu lassen, ggf. mit Hilfe einer kleinen „Prüfung“. Durch elektronische Rückmeldung ist jederzeit einsehbar, in wie weit die Inhalte von den einzelnen Mitarbeitern zur Kenntnis genommen wurden. Für die Personalakte wird eine individuelle Dokumentation erstellt.

Neben firmenspezifischen Inhalten können auch bereits vorhandene Kurse aus einem allgemeinen Angebot gebucht werden. Je nach Art des Inhalts liegt die Nutzungsgebühr pro Mitarbeiter bei 2 € oder höher, ggf. muss ein Beitrag für die Erstellung der Inhalte geleistet werden. Erste Kursangebote stehen auf der Plattform bereits zur Nutzung zur Verfügung. Gerne können Sie sich mit den Vorlagen für einen eigenen Kurs an die Geschäftsstelle wenden.

Module auswählen und buchen

Vorbedingung für die Anmeldung Ihrer Mitarbeiter zum VEG-xLearning ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung mit dem VEG. Darin werden Fragen der Buchungsmodalitäten, des Datenschutzes und der Abrechnung festgehalten. Ihre Ansprechpartnerin dazu ist Frau Weil, Telefon 0228-22777-14, E-Mail weil@veg.de.

Sie erhalten eine Zugangskennung zur Buchungsplattform, auf der Sie für Ihre Mitarbeiter Kurse buchen und den Lernfortschritt und Erfolg einsehen können. Dabei können Sie Mitgliederlisten beispielsweise als Excel-Tabellen direkt eintragen und erhalten auf Wunsch eine Erfolgsübersicht ebenfalls als Tabellendokument.

Die jeweils für Ihr Unternehmen zur Verfügung gestellten Inhalte können Sie dort überblicken. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen gern Testzugänge zu allen verfügbaren xLearning-Modulen.

Auswertung

Bei Tests mit detailliertem Ergebnis (beispielsweise im Modul Bewerbertest) können Sie die in einzelnen Fragen erzielten Punktzahlen abrufen. Auch diese sind als Tabellendokument im gleichen Detail in der Buchungsplattform herunterladbar.

 

Abrechnung

Die Abrechnung der VEG-xLearning-Nutzung erfolgt pro Kursbuchung. Preise erhalten Sie auf Anfrage von der VEG-Geschäftsstelle.

Vorteile

Vorteile für die Lernenden:

  • Aktuelles Unterrichtsmaterial statt veralteter Papierstapel
  • Freie Zeiteinteilung
  • Bereitstellung von Informationsmaterial zum späteren Nachlesen z.B. als PDF-Datei

Vorteile für die Unternehmen:

  • Geringe Prozesskosten: Automatisierte Zuteilung von Lerninhalten, nach Übermittlung der Mitarbeiterdaten z.B. per Excel-Datei
  • Schneller Überblick über Teilnahme und Lernerfolge
  • Automatisierbare Übernahme z.B. der Information „Teilnahme Sicherheitsbelehrung Brandschutz“ mit Datum der Belehrung zur Personalverwaltung
  • Gemeinsamer Erwerb hochpreisiger und hochwertiger Lernmaterialien über den VEG, z.B. Datenschutz
  • Aktuelles Lernmaterial
  • Entfall von schriftlichen Belehrungen, Papier-Handling, Porto

Inhalte

Eine Auswahl einiger Module finden Sie hier:

Gern nehmen wir Anregungen für neue Inhalte auf oder setzen Ihre Wünsche um. Sprechen Sie uns an!